GHOSTS/Hayaletler

In Istanbul entfaltet sich ein Tag am Rande eines landesweiten Stromausfalls mit vier Charakteren: eine Mutter, deren Sohn im Gefängnis sitzt, eine junge Frau, die sich dem Tanzen verschrieben hat, eine Aktivistin und Künstlerin sowie ein gerissener Mittelsmann, alle in einem Viertel, das sich mitten im Prozess der Gentrifizierung in Richtung „Neue Türkei“ befindet. Ihre Wege kreuzen sich im Laufe des Tages bis zu einem Zwischenfall bei einem Drogendeal und es entfaltet sich eine mitreißende Geschichte der heutigen Generationen.

(www.hayaletler.com/ghosts)

AUSZEICHNUNGEN

35. Venedig Internationale Kritikerwoche 2020, „Großer Preis“

Antalya Golden Orange Film Festival 2020, „Bester Film“, „Beste Regie“,
„Beste Montage“, „Beste/r Nebendarsteller*in“

Warschau International Film Festival 2020, „Young FIPRESCI“

Thessaloniki International Film Festival 2020, „Human Values“, „WIFT“

Casablanca Independent Film Festival 2021, „Beste Regie“, „Beste Schauspielerin“

Schauspieler*innen Nalan Kuruçim, Dilayda Güneş, Beril Kayar, Emrah Özdemir

Regie,Buch  Azra Deniz Okyay
Kamera Barış Özbiçer
Ton Erman Abaza
Montage Ayris Alptekin
Musik Ekin Uzeltüzenci
Szenenbild Erdinç Aktürk

Produzentin Dilek Aydın
Produktion  Heimatlos Films

Festivals (Auswahl)

FIFDH Genf 2021 (Wettbewerb)
Premiers Plans – Angers 2021 (Wettbewerb)
Film Fest Gent 2020 (Wettbewerb)
Stockholm Film Festival 2020 (Wettbewerb)
Karlovy Vary IFF 2020
MedFilm Festival Roma 2020
Sevilla Film Festival 2020
Cinemamed Brüssel 2020

 

Press Enter / Return to begin your search or hit ESC to close.

New membership are not allowed.